Logos auf Waben

Vor kurzer Zeit stand für uns ein ganz besonderes Event auf dem Programm. Wir waren zu Gast im SportCentrum Kamen-Kaiserau, um für das Mädcheninternat unseres Partners ein kreatives Team-Event zu organisieren. In der Turnhalle des Internates hatten die Mädchen die Möglichkeit sich abseits den zahlreichen sportlichen Aktivitäten auf kreative Art und Weise auszutoben – diesmal ohne Ball. Auf dem Plan stand: ein Spray-Event. 

Lesedauer: 4 Minuten

Um das Event dennoch in einer gewisser Weise mit Fußball in Verbindung zu bringen, hatten die Mädchen die Möglichkeit ein Vereinswappen „aufzupimpen“ und mit einer persönlichen Note zu versehen. Allerdings handelte es sich dabei nicht um irgendein Wappen. Jedes Mädchen hat das Wappen des Heimatvereins mitgebracht, bei dem sie angefangen haben ihrer fußballerische Leidenschaft nachzugehen. Der Bezug zu ihrem Heimatverein, hat den Fußballerinnen dabei besonders gefallen und dem Event das gewisse Etwas verliehen. 

Mr. Graffiti

Doch der Reihe nach. Bevor die Mädchen ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten, bekamen sie von einem professionellen Sprayer eine kurze Einführung, um die wichtigsten Grundlagen des Sprayens kennen zu lernen. Dazu gehört zum einen die korrekte Handhabung der Spraydose sowie einige grundlegende Spray Techniken und das Verhalten der Farbe auf verschiedenen Untergründen. Schließlich gehört das Sprayen nicht zur gängigen Freizeitbeschäftigung und nicht wenige der Mädchen hatten gar zum ersten Mal eine Spraydose in der Hand. Das Praktische bei dem Spray-Workshop aber ist, dass wenn man mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist, einfach eine neue Schicht darüber geben kann. Handschuhe und ein professioneller Mundschutz dürfen natürlich nicht fehlen, um die Farbe nicht einzuatmen und keine gesundheitlichen Risiken einzugehen.

Sprayevent Untergrund

Nun konnte es losgehen. Jedes der Mädchen hatte nach der Einführung zunächst die Möglichkeit ihre eigene 80x80cm große Holz-Wabe individuell zu gestalten. Mithilfe von zahlreichen Farben und den Tipps und Tricks des Sprayers haben sie zunächst selbstständig den Untergrund für das Logo gefärbt. Dabei haben sie mit ihren Lieblingsfarben ihre Namen, Initialen oder Vereinsfarben auf die Waben gesprayt oder durch die verschiedenen Techniken Farbverläufe und Muster entworfen. Zwar wurden einige Tipps verteilt und bei Fragen stand der Experte stets zur Seite, doch prinzipiell konnten die Mädels Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, was sie in beeindruckender Art und Weise taten. 

Sprayevent Schablonen

Da die Logos teilweise ziemlich detailreich und knifflig waren und zum Beispiel Löwen oder Pferde abbildeten, wäre das Sprayen aus der Hand zugegeben etwas sportlich gewesen. Daher haben sich die Mädels zur Unterstützung Schablonen aus Pappe gebastelt. Die Spraydosen wurden erstmal zur Seite gelegt, stattdessen Teppichmesser und Scheren zur Hand genommen und an der Schablone gebastelt. 

logo sprayen
Sprayevent Waben

Nach dieser kurzen kreativen Pause, kamen auch wieder die Spraydosen zum Einsatz. Mithilfe der aufwendigen Schablone konnten die Mädchen so das Wappen ihres Heimatvereins auf den individuell gestalteten Hintergrund bringen. Im Anschluss wurden die Wappen dann noch durch besondere Effekte „aufgepimpt“. Jedes Logo ist einzigartig geworden und erweckt bei den Mädels nicht nur Erinnerungen an den Heimatverein, sondern auch an einen schönen kreativen Tag in der Gemeinschaft.

Ziel des Events war es, den Fußballerinnen zwischen ihrem straffen Zeitplan bestehend aus Schule, Training und Spielen die Möglichkeit zu geben etwas in der Gruppe zu unternehmen und den Zusammenhalt zu stärken. Dabei wollten sie etwas neues ausprobieren und abseits des Sports gemeinsam abschalten. Es entwickelte sich ein spaßiger Abend, an dem sich die Mädchen, in einer Gruppe mit vielen verschiedenen Altersklassen, gegenseitig unterstützten und zu einem Ergebnis gekommen sind, welches sich allemal sehen lassen kann. Mit den fertigen Wappen wollen die Mädchen nun ihr Internat verschönern: Ein echter Hingucker mit Erinnerungswert. 

Das Sprayevent ist so gut angekommen, dass die Mädchen es am liebsten noch einmal wiederholen möchten. Wir lassen uns aber bestimmt etwas Neues für das Mädcheninternat einfallen. Ihr dürft gespannt sein 🙂 

Alle Waben

 

Ihr möchtet selbst mal etwas neues erleben, der Kreativität freien Lauf lassen und gleichzeitig eine bleibende Erinnerung schaffen? Mit unserem Graffiti-Workshop schlagt Ihr all diese Fliegen mit einer Klappe. 

Social Share

Keine Kommentare

Leave a comment